Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 80

Borussia hat das Testspiel bei der SVVg Velbert mit 6:0 gewonnen. Gegen den Regionalligisten trafen Tolga Cigerci und Branimir Hrgota vor der Pause, außerdem schoss ein Velberter Spieler ins eigene Tor zur 3:0 Halbzeitführung für den Bundesligisten. In der zweiten Halbzeit tauschte Trainer Lucien Favre zehn Spieler aus, allein Oscar Wendt bestritt die vollen 90 Minuten. Im zweiten Durchgang gab es ein weiteres Velberter Eigentor, dazu Treffer durch Igor de Camargo und Patrick Herrmann.


Folge uns auf Twitter