Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 80

Jetzt ist es auch von offizieller Seite bestätigt: Raffael Caetano de Araújo spielt künftig für Borussia Mönchengladbach. Der offensive Mittelfeldspieler bekommt einen Vierjahresvertrag. Die sportärztliche Untersuchung steht zwar noch aus, Borussia kündigt aber schon jetzt an, Raffael am Montagnachmittag vorstellen zu wollen. Der 28-jährige spielte zuletzt für Schalke 04, "gehörte" aber Dynamo Kiew. Nachdem die Schalker die vereinbarte Kaufoption nicht zogen, war der Weg frei für Borussia. Raffael gilt als Lieblingsspieler von Trainer Lucien Favre. Sportdirektor Max Eberl bezeichnet den Brasilianer anlässlich seiner Verpflichtung als "flexibel einsetzbaren und technisch starken Spieler". Der Transfer sei nicht leicht zu realisieren gewesen.

 

 


Folge uns auf Twitter