Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 76

 

 

Wie viele Neuzugänge wird es im Winter geben und auf welchen Positionen?

 

Keinen Neuzugang (210 Stimmen, 42,08%)

1 Neuzugang (185 Stimmen, 37,07%)

2 Neuzugänge (96 Stimmen, 19,24%)

3 Neuzugänge (8 Stimmen, 1,60%)

 

Abwehr (103 Stimmen, 42,74%)

Mittelfeld (91 Stimmen, 37,76%)

Stürmer (44 Stimmen, 18,26%)

Tor (3 Stimmen, 1,24%)

 

Letztes Jahr wurden im Schnitt zwei Neuzugänge für den Winter 2009 erwartet. Letztendlich blieb Max Eberl aber untätig. Dies bewirkte auch bei den Fans einen Stimmungsumschwung, die der neuen sportlichen Leitung offensichtlich abnehmen, gezielt und mit Plan zu agieren. Kein einziger Umfrage-Teilnehmer glaubt an mehr als 3 Nachkäufe. Über 40 % sind sogar der Meinung, es wird erneut kein Spieler verpflichtet werden. Der klingone67 analysiert treffend: „Sofern wir von langwierigen Verletzungen verschont bleiben, kommt keiner. Das Kaufhaus des Westens liegt in Gelsenkirchen, die in der Winterpause 25 neue Spieler für 480 Millionen kaufen, um die 15 Punkte Rückstand auf Bayern (und 3 auf uns) aufzuholen.

 

Borussenjupp erwartet für den Winter zwar keinen direkten Kauf, „aber für die nächste Saison wird der Transfer von Marcell Jansen perfekt gemacht, der von Hamburg zur Borussia wechselt, weil er hier die größere Perspektive sieht.“ Ähnlich argumentiert keller, allerdings mit einem treffenden Zusatz: „Maximal wird in die Zukunft investiert, wenn es Sinn gibt. Für Panikkäufe muss man diesmal in die Domstadt gucken.

 

Die Gedankenspiele einiger Fans über potentielle Neuverpflichtungen sind stets amüsant zu lesen. Scheng träumt vor sich hin: „Wer weiß, wer dann billig auf dem Markt ist: vielleicht hat ein Scheich eine neue Geliebte oder Gazprom wird von Putins Schwager übernommen. Dann ist vielleicht ein Neuer Torwart auf dem Markt.

 

Während schnuffi pragmatisch vermutet „Irgendeiner aus Belgien wird bestimmt geholt“, ist „;-)“ der Überzeugung: „Unglaublich aber wahr - Peer Kluge kommt für "lau" um das defensive Mittelfeld zu schwächen.Borussenpoldy1978 glaubt, es kommt „irgendein junger Spieler mit Perspektive (Özil oder Khedira aus der spanischen Reserve...)

 

Der größte Bedarf für Verstärkungen wird offensichtlich in der Defensive gesehen. Ganz hinten allerdings eher weniger, denn nur drei Borussen glauben an die Verpflichtung eines neuen Torwarts im Winter. Unter ihnen ist Winki, der „entweder Frank Rost oder Drobny“ in den Borussia-Park wechseln sieht, denn „einer ist bei Hamburg übrig!“ Ob man allerdings mit einem solchen Kauf die erhoffte Entwicklung eines Marc-André ter Stegen beeinträchtigen wird?

Frage 10: Wer wird bei Borussia die meisten Scorerpunkte in der Liga aufweisen und wie viele werden es sein?


Frage 9: Wer wird für Borussia die meisten Tore in der Liga schießen und wie viele werden es sein?


Frage 8: Wie viele Tore werden unsere Abwehrspieler in dieser Bundesliga-Saison erzielen?


Frage 7: Wie viele Neuzugänge wird es im Winter geben und auf welchen Positionen?


Frage 6: Wird Michael Frontzeck auch zu Ende der Saison 2010/11 noch Trainer der Borussia sein?


Frage 5: Welcher junge Spieler unter 21 Jahren macht den größten Sprung im/ins Profiteam von Borussia?


Frage 4: Welcher Neuzugang aus dem Sommer 2010 wird am meisten enttäuschen?

Frage 3: Welcher Neuzugang aus dem Sommer 2010 schlägt am besten ein?

Frage 2: Welcher Spieler wird die größte negative Überraschung?

Frage 1: Welcher Spieler wird die größte positive Überraschung?


Folge uns auf Twitter