Erwartungen schaffen sich ihre eigene Realität. Dieser Mechanismus war am Freitag erneut zu besichtigen. So viel war im Vorfeld geschrieben wurden über Pep, den Gottgleichen, bei dessen Erscheinen sich die Grashalme verneigen und die Bälle vor Freude selbst aufpumpen. Da wollte sich ARD-Kommentar Gert Gottlob nicht lumpen lassen und lieferte über 90 Minuten hemmungslosen Unterwerfungsjournalismus zum Fremdschämen. „Weltklasse“ war jeder Flügelwechsel, jeder Pass, jeder gelungene Einwurf. Eilfertig sekundierte die Online-Redaktion der Sportschau, die nicht nur einen „souveränen Sieg“ der Bayern, sondern gar eine „Machtdemonstration“ gesehen haben wollte. Nur Mehmet Scholl wagte nach dem Spiel ganz leise zu fragen, ob Dominguez‘ Handspiel, das zum zweiten Münchner Elfmeter führte, nicht ein ebenfalls ahndungswürdiges Vergehen Arjen Robbens vorausgegangen sei.

Weiterlesen ...

Nach einer erschreckend schwachen Leistung ist Borussia Mönchengladbach mit 4:5 im Elfmeterschießen des Pokalspiels bei Darmstadt 98 frühzeitig aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Über weite Strecken der 120 Minuten wurde Sommerfußball geboten. Trotz drückender Feldüberlegenheit und ca. 80 % Ballbesitz, war das Chancenverhältnis erstaunlich ausgeglichen. Max Kruse hatte zwei ordentliche Torchancen, die er ebenso nicht zu nutzen verstand wie ter Stegen den einen oder anderen guten Schuss der kampfstarken Gastgeber entschärfen konnte.

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter