Mit einer deutlichen Leistungssteigerung hat die Borussia in Mainz zumindest eine minimale Chance auf das Erreichen der Europapokalplätze gewahrt. Danke einer Leistungsexplosion der Fohlen im Allgemeinen und Branimir Hrgota im Speziellen konnten die Mainzer in ihrem Stadion mit 4:2 bezwungen werden. Dabei schien man zu Beginn an die lustlos wirkenden Auswärtspleiten in Freiburg, Stuttgart und Wolfsburg anzuknüpfen. Mainz wirkte wacher und bereits nach fünf Minuten musste ter Stegen gegen den...

Weiterlesen ...

Borussia verspielt bei einem direkten Konkurrenten wichtige Zähler im Kampf um das internationale Geschäft. Spielerisch deutet man nicht ansatzweise an, dass die Mannschaft genau dort hingehört. Gefährlich vor das gegnerische Tor kommt man nur durch eine einzige, passable Einzelaktion.

Anlass genug, um sich gewaltig über den Auftritt in Freiburg zu ärgern – und doch will sich echter Furor irgendwie nicht  breitmachen. Mehr scheint unter den aktuellen Vorzeichen einfach nicht drin zu...

Weiterlesen ...

Seit dem 2. Spieltag schwankt Borussia im gesicherten Tabellenmittelfeld zwischen den Plätzen 7 und 13. Mit dem 1:0 über Hannover und den gleichzeitig kollektiven Punktverlusten der Konkurrenz ist man so nah wie selten an die begehrten Europacup-Ränge herangerückt. Die Lehren aus diesem so erfolgreichen letzten Spieltag sind dabei größtenteils nicht neu,verstärken aber die Tendenzen der vergangenen Wochen. Es war noch lange nicht alles Gold im Spiel gegen die Niedersachsen. Gegen einen solch...

Weiterlesen ...

Die europäischen Ambitionen der Borussia haben durch die 0:2-Niederlage beim Tabellennachbarn aus dem Breisgau einen heftigen Dämpfer erlitten.

Die zähe erste Halbzeit in der nunmehr als Mage Solar Stadium bekannten Arena an der Dreisam bot den Zuschauern dabei kaum Unterhaltungswert. Beide Mannschaften bemühten sich sichtlich um Kompaktheit, wobei in den Reihen der Freiburger noch mehr offensives Bemühen erkennbar war als beim VfL, dessen zahlreiche technische Fehler und mangelhaftes...

Weiterlesen ...

Das Spiel in Hoffenheim war grauenhaft. Ein Verein mit Europacupambitionen muss beim Tabellensechzehnten gewinnen, erst recht, wenn der die letzten sechs Spiele in Folge verloren hat. Gegen tiefstehende Gegner ist die Borussia so hilflos wie seit Jahren. Viel Ballbesitz ohne Torchancen ist wertlos, ein Zeichen von Ratlosigkeit statt Dominanz. Am Ende hätte man das Spiel beinahe noch verloren. Der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte hing wieder in der Luft. Der zweitteuerste saß auf der Bank...

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa