Das Wunder vom Borussia-Park ist erwartungsgemäß ausgeblieben. Höchst unerwartet aber war die erste Viertelstunde der Partie gegen den deutschen Meister aus München, als Borussia die vermeintlich Unbesiegbaren überrollte und zwischenzeitlich „nur noch“ 3 Tore vom europäischen Traum entfernt war. Zum ersten Mal in seiner Bundesligageschichte kassierte der FC Bayern drei Gegentore in den ersten 10 Minuten einer Partie. Martin Stranzl, Mike Hanke und Havard Nordtveit hießen die umjubelten Torschützen, die einen historischen Tag einzuläuten schienen.

Weiterlesen ...

4:2-Sieg in Mainz, vierter Auswärtssieg der Saison, offizielles Saisonziel erreicht. Dazu noch mit dem jungen Hrgota die mögliche Verheißung eines neuerlichen, großen Talents im Offensivbereich. Ein erfolgreicher Nachmittag für die Mannschaft von Lucien Favre, der im Vorfeld und erst recht nach dem frühen Rückstand wohl kaum zu erwarten war – schon gar nicht in dieser Form. Nach dem durch und durch frechen Elfmeter des jungen Schweden wirkte die Mannschaft im zweiten Durchgang geradezu gelöst und ließ eine Lust am Fußballspielen erkennen, die in den vergangenen Wochen und Monaten häufig vermisst wurde.

Haben wir vielleicht schon einen Teil der „neuen“ Borussia gesehen, die sich in dieser Saison so lange um

Weiterlesen ...

Nach einer 0:1-Niederlage gegen Schalke 04 sind die Chancen von Borussia Mönchengladbach auf eine erneute Europacup-Teilnahme in weite Ferne gerückt. Den Treffer des Tages erzielte Julian Draxler in der 82. Minute. Dass der Schalker dabei hauchzart im Abseits stand, war für das Schiedsrichtergespann nach vernünftigen Maßstäben nicht zu erkennen.

Zuvor hatten beide Mannschaften sich in einer intensiven, kampfbetonten Partie weitgehend

Weiterlesen ...

Die Enttäuschung im Borussia-Park nach dem Schlusspfiff des Spiels gegen Schalke war greifbar. Eine merkwürdige Leere machte sich im Gemüt der Borussen-Fans breit. Die Hoffnung auf eine weitere Spielzeit in der Euro-League war endgültig dahin, das war das Eine. Das Andere aber war ein Gefühl, ein Spiel verloren zu haben, das man nicht nur nicht hätte verlieren dürfen, sondern eben auch nicht hätte verlieren müssen. Trotz durchwachsener eigener Leistung hätte Borussia gegen Schalke 04 gewinnen müssen. Zu allem Überfluss taugen auch die Erkenntnisse aus diesem Spiel angesichts des unmittelbar bevorstehenden Saisonendes kaum noch dazu, aus ihnen irgendwelche Lehren zu ziehen.

Weiterlesen ...

Das Spiel lief schlecht. Zu pomadig, zu ratlos präsentierte sich die Borussia. Auf den Rängen war bereits ein unzufriedenes Raunen zu vernehmen. Erste, vereinzelte Pfiffe halten durch das Stadion. Dann eine Grätsche im Mittelfeld. Übermotiviert. Unnötig. Ein Pfiff. Eine gelbe Karte. Und ein mit hochrotem Kopf wütend gestikulierender Tiger im Borussen-Shirt. Ein wirklich unnötiges Foul? Nein. Hier stand jemand, der gewinnen wollte. Der wachrütteln wollte.

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa