Der VfL Bochum bleibt für Borussia ein nicht schlagbarer Gegner: Bei klirrender Kälte und vor einer enttäuschenden Kulisse verlor Borussia ihren Rückrundenauftakt gegen den VfL Bochum mit 1:2. Sestak und Dedic erzielen noch vor der Pause eine 2:0-Führung für die Gäste, der Anschlusstreffer durch Fabian Bäcker fällt am Ende zu spät. Borussia verschläft die erste Hälfte komplett und zeigt phasenweise den gruseligen und uninspirierten Fußball, den Fans und Beobachter nach den Leistungen gegen Ende der Hinrunde schon vergessen glaubten. Die Mannschaft von Michael Frontzeck muss zwar auf vier Stürmer verzichten, aber der als Stürmer Nr.1 verpflichtete Raul Bobadilla wirft leider immer mehr die Frage auf, ob die Bundesliga nicht doch eine Nummer zu groß für ihn ist. Daneben spielen Leistungsträger wie Michael Bradley und Marco Reus vor allem in Halbzeit eins weit von ihrer Bestform entfernt. Nach der zwar unglücklichen, aber nicht unverdienten Niederlage gegen defensiv konzentriert agierende Bochumer und mit Blick auf das Programm der kommenden Wochen muss Borussia den Blick wieder verstärkt nach unten richten. Das Spiel und die Tabellensituation beweisen, wie fragil das Fundament noch ist, auf dem das Konstrukt Borussia im Winter 2009/2010 gebaut ist.

Borussia: Bailly- Levels, Brouwers, Dante, Daems (79. Herrmann) – Marx (90. Kleine), Bradley – Reus, Arango – Bobadilla, Lamidi (63. Bäcker).

Bochum: Heerwagen - Concha, Maltritz, Mavraj, Fuchs - Dabrowski, Maric - Dedic (46. Freier), Prokoph - Epallé (73. Johansson), Sestak (90. Hashemian).

Tore: 0:1 Sestak (12.), 0:2 Dedic (36.), 1:2 Bäcker (80.)

Gelbe Karte: Dante – Dedic, Prokoph, Sestak

Schiedsrichter: Babak Rafati

Zuschauer: 36.245

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed

  • @Reporter_vorOrt @dpa_sport "Im Fußball ist Doping ja auch nutzlos, das Zeug muß in die Spieler!"
  • @guek62 They kame & run!
  • Joachim Löw möchte sich sein 150. Spiel als Bundestrainer nicht von einem Gladbacher Torschützen kaputtmachen lassen! #GERCMR #Servicetweet
  • @Dagobert95 @Peter_Ahrens Und gerade heute jährt sich das 1:0 von Deutschland gegen Österreich in Gijon 1982, wow!
  • @JrgNeb Entschuldige bitte, aber es war zu verlockend 😉😆
  • Heute vor 22 Jahren waren wir noch wesentlich jünger, aber sehr nervös. Deshalb einen großen Dank an @JrgNeb & alle…
  • Reinhard #Grindel ist irritiert über #IFAB-Vorschläge, er hat doch mit Geschäftspartnern aus China so viele schöne eigene Ideen vorbereitet.

Folge uns auf Twitter