Der Kampf um den Klassenerhalt ist gewonnen, die Mitgliederversammlung steht unmittelbar bevor. Für Max Eberl geht es dabei auch um seinen Job. Für den Sportdirektor hat aber gleichzeitig die wohl wichtigste Planungsphase für die nächste Saison begonnen. In den kommenden Wochen wird sich entscheiden, welche Spieler Borussia ab Juli verstärken werden und wer den Verein noch verlässt. Wir haben mit Max Eberl über die abgelaufene Saison gesprochen, über Konzepte und Fehler - aber auch über die Zukunftsplanung und über die Angriffe der "Initiative Borussia" und ihrer Sympathisanten.

Weiterlesen ...

(Foto: Johannes Kruck) Die Saison ist gestartet, das Transferfenster seit einigen Tagen geschlossen: Zeit für das traditionelle SEITENWAHL-Interview mit Borussias Sportdirektor. Max Eberl ging in diesem Sommer zum ersten Mal als verantwortlicher Sportdirektor in eine Saison und hat in seinen ersten Monaten im Amt schon einiges erlebt und entscheiden müssen: Er holte nicht nur Michael Frontzeck als neuen Cheftrainer, sondern mit Bobadilla, Arango & Co. auch einige namhafte Neuzugänge, die bisher zu überzeugen wussten. Ganz nebenbei entwickelte Eberl eine neue Philosophie für den Verein, die Borussia langfristig zurück in die Erfolgsspur setzen soll. Viel Arbeit für den jungen Sportdirektor, der sich im ausführlichen Interview mit SEITENWAHL gelassen, aber auch ebenso ehrgeizig wie zu Spielerzeiten zeigt.

Weiterlesen ...

Borussia ist zurück in der Bundesliga. Nach dem direkten Wiederaufstieg wollen die Verantwortlichen den Weg weiter verfolgen, den man zu Beginn der vergangenen Saison eingeschlagen hat. Auch für Trainer Jos Luhukay wird die kommenden Spielzeit eine Premiere. Zum ersten Mal geht der Niederländer als Cheftrainer in eine Bundesligasaison. Im Gespräch mit SEITENWAHL spricht er über die Lehren der Europameisterschaft, über mögliche Taktiken, Schwachstellen in der Mannschaft und rechtfertigt die bisherige Einkaufspolitik.

Weiterlesen ...

Kontinuität 9.0, so könnte eine Überschrift lauten, wollte man die Verpflichtung von Gladbachs neuem Cheftrainer Michael Frontzeck kommentieren.  Der ehemalige Spieler und Co-Trainer der Borussia trat vor einigen Wochen die Nachfolge von Hans Meyer an. Nachdem im vergangenen Jahr der Abstieg nur hauchdünn gelang, sind die Ziele des gebürtigen Mönchengladbachers klar: Klassenerhalt, und zwar vorzeitig. Im SEITENWAHL-Interview spricht Frontzeck über sein Image, Kontinuität auf dem Trainerstuhl und die Bedeutung von Medizinbällen und Laptops am Trainingsplatz.

Weiterlesen ...

Jos LuhukayBorussia Mönchengladbach dominiert zurzeit die 2. Liga. Seit elf Spielen ungeschlagen, beträgt der Abstand zu einem Nicht-Aufstiegsplatz bereits acht Punkte. Dass Borussia nach dem zweiten Abstieg der Vereinsgeschichte so erfolgreich aufspielen wird, haben nur wenige erwartet. Ein Mann, der für diesen Erfolg steht, ist Cheftrainer Jos Luhukay. In einem ausführlichen Interview mit SEITENWAHL spricht der Niederländer unter anderem über seinen Anteil am Erfolg, über Transferpolitik, warum Marko Marin noch Schutz braucht und dass er in der vergangenen Saison persönlich viel gelernt hat.

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed

  • Gegen Köllner kann man verlieren, gegen den Effzeh niemals! #fohlenelf
  • @tegee1972 Heute ist nicht alle Tage...
  • Eine knappe Auswärtsniederlage bei einem nationalen Spitzenclubb, schließlich war nur Bayern München häufiger Deutscher Meister als der FCN!
  • @HoerenGary Oh ja, allein seine Weltklasseleistung im schweren Auswärtsspiel beim FC Kutzhof!
  • @frankie1960 1978, unvergessen!
  • @Pilzeintopf Fürchte dich nicht, alle unsere Schalke-Tweets sind für die Ewigkeit gemacht!
  • "Annähernd 1000 Fans haben uns begleitet. Das kannte ich so von meinen vorherigen Vereinen nicht." Dieter Hecking, früher Wolfsburg & Aachen

Folge uns auf Twitter