mainz

Nichts ist so alt wie der Erfolg von gestern, außer vielleicht der Misserfolg vom letzten Monat. Noch vor rund 4 Wochen fühlten sich alle Fohlen-Kritiker bestätigt, dass der vermeintliche Aufschwung zum Saisonstart nur ein Strohfeuer war und keine nachhaltige Entwicklung erkennen lasse. Zu ernüchternd war der Auftritt beim 2:4 in Berlin, bei dem die Borussen-Abwehr agierte wie zu schlimmsten Frontzeck-Zeiten. Mit Blick auf die bevorstehenden Aufgaben bei den „Angstgegnern“ aus Wolfsburg und...

Weiterlesen ...

bayernFahrten nach München sind für die meisten Bundesligaclubs typischerweise eher unerfreulich. In den 7 Jahren seit dem Sommer 2011 verloren die Bayern in 122 Spielen daheim gerade 7 mal, wobei 2 dieser Niederlagen gegen die Borussia waren, die sich in den letzten Jahren den Ruf eines “Bayern-Schrecks” erarbeitet hat. Bei den letzten beiden Auftritten in der Allianz-Arena konnten die Fohlen allerdings herzlich wenig Schrecken verbreiten. Im Herbst 2016 verlor man unter Andre Schubert zwar “nur”...

Weiterlesen ...

wappen vflwolfsburg 60x60Vor genau zwei Jahren stand Borussia Mönchengladbach mit 10 Punkten und 10:6 Toren auf dem vierten Platz der Bundesligatabelle und konnte stolz auf eine Serie von 10 Heimsiegen in Folge verweisen. Eine Sorge hingegen war die Auswärtsschwäche: von den vergangenen 16 Spielen in der Ferne hatte man nur eines gewonnen (und das war am letzten Spieltag der Vorsaison, ein für beide Teams komplett bedeutungsloses 2:0 in Darmstadt), nur 7 Punkte geholt. Lag es am Trainer? Unklar, denn die ersten 3...

Weiterlesen ...

In Mönchengladbach erlebt man schon in der Frühphase der neuen Saison das alte Spiel „himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt“. Nach dem Sieben-Punkte-Start waren die Gazetten voll mit Lobeshymnen, wurde die Mannschaft zum natürlichen Europa-Kandidaten gehyped, wurden vor Wochen noch verlachte Spieler wie Jonas Hofmann zu potenziellen Nationalspielern geadelt, wurde die zurückhaltende Einkaufspolitik im Defensivbereich als Geniestreich des Sportdirektors gewürdigt. Dabei war auch bei den...

Weiterlesen ...

hertha berlin“Mittel gegen Mäβig” betitelten wir den Vorbericht zum letzten Aufeinandertreffen von Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach und als beide Mannschaften dann als Nummer 9 und 10 ins Ziel eingetrudelt waren, gab es beim launischen Fuβball-Podcast “Drei90” einen Rückblick, in dem jeder Saisonverlauf eines Teams als Tag im Leben eines Menschen charakterisiert wurde: Gladbach und Hertha waren dabei zwei Faulpelze, die den ganzen Tag im Bett verbracht hatten, wobei Borussia zumindest zu Gute...

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed

  • @schweigru Pfalz es für Dich wichtig ist: Torschütze war Justin Steinkötter.
  • @kluettermann Benjamin Pavard of Cremona.
  • @fritzelisches Four, the love of the game.
  • @Epste @MLukanz Meanwhile Holger is the first name of Badstuber.
  • Außenverteidiger Mandela Egbo schießt einen Elfmeter an den Pfosten, Max Eberl dürfte das gefallen.
  • @MLukanz Let's be honest: they are just too lazy to hunt! 😉😆
  • @Dr_Huettl @Maik_H96 Tja, der liebe Ewald war schon immer nicht strom-lienen-förmig. ☺

Folge uns auf Twitter