Es war ein wenig bezeichnend für das gesamte Jahr 2017, dieses Pokalaus zum Jahresende, das neben einigem am Licht eben auch den großen Schatten der Niederlage in sich trug. Obwohl der Tabellen-Vierte aus Leverkusen über weite Strecken der Partie beherrscht wurde, kamen diese mit der einzigen Torchance im zweiten Spielabschnitt zum entscheidenden 1:0-Treffer. Ausgerechnet der sonst wieder hervorragend agierende Youngster Reece Oxford patzte beim Gegentor. Auch dies war sinnbildlich für dieses Jahr, das einerseits die positive Entwicklung einiger höchst talentierter Jungspieler auf der Habenseite verbuchen kann. Damit verbunden ist aber andererseits ein gewisses Maß an Unerfahrenheit und Naivität, das in manchen Situationen zu empfindlichen Misserfolgen beiträgt. Dennoch sind neben Oxford auch Zakaria und Cuisance zu loben, die ihre gemeinsame Sache im defensiven Mittelfeld erneut hervorragend meisterten.

Überhaupt war es eines der besseren Saisonspiele der Borussia, die bei besserer Chancenverwertung als Sieger vom Platz gegangen wäre. Speziell der im Abschluss wieder einmal unglückliche Thorgan Hazard und der extrem emsige Patrick Herrmann hatten mehrfach die Führung bzw. den Ausgleich auf dem Fuß. So gewann am Ende aber die effizientere Mannschaft, was Borussia einen ergebnistechnisch unerfreulichen Jahresabschluss beschert. In Verbindung mit den 56 Punkten die Dieter Hecking mit seinen Mannen in diesem Kalenderjahr sammelten, darf man aber guten Gewissens von einem ordentlichen Jahr sprechen - selbst wenn dieses neben dem Licht der Punktausbeute auch einiges an spielerischem Schatten und empfindlichen (Pokal-)Niederlagen bereit hielt.

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed

  • @schweigru Pfalz es für Dich wichtig ist: Torschütze war Justin Steinkötter.
  • @kluettermann Benjamin Pavard of Cremona.
  • @fritzelisches Four, the love of the game.
  • @Epste @MLukanz Meanwhile Holger is the first name of Badstuber.
  • Außenverteidiger Mandela Egbo schießt einen Elfmeter an den Pfosten, Max Eberl dürfte das gefallen.
  • @MLukanz Let's be honest: they are just too lazy to hunt! 😉😆
  • @Dr_Huettl @Maik_H96 Tja, der liebe Ewald war schon immer nicht strom-lienen-förmig. ☺

Folge uns auf Twitter