AJ7X5727

Borussia Mönchengladbach hat mit einem 2:1-Sieg gegen Schalke 04 – angetreten in neongelben Trikots, die an eine schlechte Kopie von Borussia Dortmund erinnerten – die Weichen für einen gelungenen Saisonstart gestellt. Dieter Hecking stellte die Mannschaft ein wenig um – rechts in der Viererkette begann Elvedi anstelle von Beyer, im Mittelfeld Zakaria anstelle von Neuhaus und Johnson vervollständigte die Offensivreihe anstelle des verletzt ausgefallenen Raffael. Das System blieb aber

Weiterlesen ...

Dank einer Leistungssteigerung nach der Halbzeit besiegte Borussia im kleinen Rheinderby Bayer Leverkusen verdient mit 2:0 und startet somit erfolgreich in die Bundesligasaison 2018/19. Dieter Hecking stellte die Elf vom Pokalspielsieg in Hastedt nur auf 2 Positionen um. Für den Rekordeinkauf Plea, der in der Vorwoche trotz dreier Tore noch nicht völlig austrainiert gewirkt hatte, spielte Johnson auf Auβen, während Raffael ins Sturmzentrum rückte. Auβerdem nahm Stammtorhüter Sommer für

Weiterlesen ...

Dass Borussia mit einem Fünftligisten keine große Mühe haben würde, ist keine Überraschung. Dass die Erstrundenpartie im DFB-Pokal aber mit dem ersten zweistelligen Gladbacher Pflichtspielsieg seit Menschengedenken enden würde, war so dann doch nicht zu erwarten. Mit 11:1 bezwang die Borussia den BSC Hastedt auf dem ausverkauften Platz 11 des Bremer Weserstadions. Der Oberligist aus dem Bremer Stadtteil Hastedt erwies sich als reiner Sparringspartner, so dass es ein geruhsamer Frühabend für die

Weiterlesen ...

In einer ausgeglichen Partie rettete Borussia ein 1:1-Unentschieden beim Angstgegner aus Augsburg nach einem durchwachsenen Auftritt bei einem wie erwartet schweren Gegner. Wie schon in den letzten Jahren kam die Fohlenelf mit den kampfstarken Fuggerstädtern nicht zurecht. Dabei legte sie fulminant los und hatte bereits in der 1. Minute zwei ordentliche Torchancen. Danach verflachte die Partie aber und die Gastgeber fanden zunehmend besser in die Begegnung. Ein katastrophaler Stellungsfehler

Weiterlesen ...

Borussia hat ihre Minimalchance auf einen Europa-Cup-Platz gewahrt. In einem zwar kaum hochklassigen, aber unterhaltsamem Spiel unter frühsommerlichen Bedingungen besiegten die Gladbacher den SC Freiburg mit 3:1. Hazard per Linksschuss und zwei Kopfballtore durch Elvedi und Drmic waren für die Freiburger zu viel, die nur den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Kleindienst entgegen zu setzen hatten.

Ohne die gesperrten Vestergaard, Kramer und Zakaria sowie den verletzten Stindl

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter