Fangen wir positiv an: Borussia Mönchengladbach hat den Negativtrend im heimischen Stadion gestoppt und nach drei Niederlagen in Folge endlich mal wieder einen Punkt geholt. Damit rückte die Mannschaft für mindestens eine Nacht auf den 3. Tabellenplatz vor und wird die bevorstehende Länderspielpause in jedem Fall auf einem Champions-League-Platz verbringen.

Mehr Optimismus lässt sich aus dem leistungsgerechten 1:1 gegen den SC Freiburg leider nicht ziehen. Zu einfallslos und behäbig trat die...

Weiterlesen ...

Dieter Hecking entschied sich gegen Bayern München für eine „konservative“ Aufstellung: mit Ausnahme von Kramer, der für Strobl begann, lief die Stammelf der bisherigen Saison auf. Bayern dagegen musste auf eine ganze Reihe von Stammspieler verzichten, namentlich waren das neben den Langzeitverletzten Robben und Tolisso auch Ribery, Goretzka und Alaba. Dennoch war die Aufstellung der Münchener natürlich eine namhafte - dass die Personaldecke angesichts der Verletzten eng wird, merkte man...

Weiterlesen ...

Dieter Hecking vertraute gegen Wolfsburg exakt der Elf, die das Spiel in Frankfurt begann – das heißt Fabian Johnson begann als Rechtsverteidiger, das Mittelfeld bildeten Kramer, Neuhaus und Zakaria, im Angriff liefen Hazard, Stindl und Herrman auf. Lang, Strobl und Plea blieben auf der Bank. Auch Bruno Labbadia veränderte seine Startelf im Vergleich zum letzten Spieltag nicht.

Das Spiel begann mit viel Ballbesitz für Borussia, die in den ersten Minuten ziemlich dominant auftrat. Die erste...

Weiterlesen ...

500px FSV Mainz 05 Logo.svgNach 93 Minuten, die den Titel “Topspiel der Woche” ad absurdum führten, konnte Borussia Mönchengladbach am Samstagabend letztendlich verdient ein unansehnliches Spiel gegen einen noch schwächeren Gegner mit 1:0 gewinnen und so die Negativserie von zuletzt vier sieglosen Spielen stoppen und damit -zumindest nach den Regeln des Präsidenten des momentanen “Tabellenzweiten”- wieder auf den dritten Platz klettern.

Dieter Hecking nahm mit Strobl für Kramer, Zakaria für Neuhaus, Jantschke ...

Weiterlesen ...

In einem ausgeglichenen Spiel trennte sich Borussia mit 1:1 von der Frankfurter Eintracht und hielt diese damit im Kampf um einen Champions-League-Platz auf Distanz. In der 1. Halbzeit war die Fohlenelf die bessere Mannschaft, die durch Hazard und erst recht durch Zakaria hätte in Führung gehen müssen. Defensiv ließ sie über 45 Minuten lang gegen die so gefürchtete Eintracht-Offensive überhaupt nichts zu. Erst in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs änderte sich dies, als ein...

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter