Finale oder Fiasko, Triumph oder Tragödie? So lauteten unsere Fragen hier an dieser Stelle vor einer Woche. Die Antwort am heutigen Abend war leider jeweils zweiteres. Letztendlich war es ein Elfmeter-Drama, welches wie 2012 im Borussiapark das Ende der Gladbacher Pokalhoffnungen bedeutete. Dabei zeigten sich die Gladbacher zunächst erstaunlich treffsicher und verwandelten die ersten 6 Elfer souverän. Die Frankfurter leider auch.  Christensen und Sow waren es dann letztendlich die ihre Schüsse vergaben und Sommer konnte nur einmal gegen Varela das “Re-break” schaffen.

Weiterlesen...

Eine Woche nach dem vogelwilden 3:5 in Hoffenheim musste Borussia mit einem 2:3 gegen den BVB den nächsten Rückschlag auf dem erhofften Weg nach Europa hinnehmen. Nach einer indiskutablen 1. Halbzeit reichte die Steigerung nach dem Seitenwechsel und eine zwischenzeitliche 2:1-Führung nicht für einen Punktgewinn gegen die insgesamt deutlich besseren und überlegenen Gäste.

Weiterlesen...

Knüpft man an die Leistung gegen Hertha an und verfällt man wieder in die Frankfurter Minimalistenrolle. Das war eine der großen Fragen vor dem Derby. Eigentlich keine Frage, denn diese Spiele gehören für gewöhnlich zu den emotionalsten Begegnungen der Saison. Spielerisch beantwortete die Borussia dies eindeutig mit einer couragierten Leistung, mit der man die Gastgeber über weite Strecken dominierte und vor große Probleme stellte. Ergebnistechnisch sah dies lange Zeit anders aus. Trotz zweier Führungen stand es lange ausgeglichen, bevor Stindl den verdienten Siegtreffer erzielte. Dieter Hecking bewies mit den Einwechslungen von Traoré und Drmic ein glückliches Händchen, beide Akteure waren an den Treffern zwei und drei entscheidend beteiligt.

Weiterlesen...

Im Kampf um einen Europapokalplatz hat die Borussia heute Nachmittag einen leichten Rückschlag erlitten. In einer durchgehend unterhaltsamen Begegnung verliert die Borussia mit 3:5. Das sich eine spannende Partie entwickelte war zunächst nicht abzusehen, denn allzu leicht gingen die Gastgeber bereits früh mit 2:0 in Führung, die durch die Fohlen allerdings noch vor der Pause ausgeglichen wurde. Dabei profitierte die Borussia allerdings in zwei strittigen Szenen von den Entscheidungen von Schiedsrichter Dingert. Auch in der zweiten Halbzeit kam das Publikum voll auf seine Kosten, wobei die Hoffenheimer allerdings völlig verdient das bessere Ende für sich hatten. Da aber auch Borussias Konkurrenten im Kampf um einen begehrten Euro-League-Platz patzten bleibt das Rennen weiterhin spannend.

Weiterlesen...

Das Thema Abstieg dürfte sich für Borussia mit dem 1:0-Sieg über Hertha BSC Berlin erledigt haben. Sieben Punkte beträgt der Abstand auf den Relegationsplatz, Mannschaften wie Augsburg und Mainz schwächeln enorm, so dass die Gladbacher mit diesem Thema nichts mehr zu tun bekommen dürften. Ob man den Blick tatsächlich, wie nach dem Spiel vielfach getan, wieder nach oben richten sollte, ist eine andere Frage. Die kommenden Wochen könnten hier schnell zu Ernüchterung führen. Das anstehende Derby gegen den 1.FC Köln ist fast noch die einfachste der demnächst anstehenden Aufgaben. Bei den zur Zeit bärenstarken Hoffenheimern ist Borussia ebenso Außenseiter wie im nachösterlichen Heimspiel gegen Borussia Dortmund. Um so wichtiger war der Sieg gegen die Hertha, der durchaus höher hätte ausfallen müssen, als er es letzten Endes tat. Mit 36 Punkten bei noch sieben ausstehenden Spielen ist die Mannschaft von Dieter Hecking auf der sicheren Seite.

Weiterlesen...

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa

... lade FuPa Widget ...

Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter